Bild Luise von Marillac Klinik

DEN WEG ZURÜCK INS LEBEN FINDEN: AN EINEM ORT ZUM ENTSPANNEN MIT ALLEN SINNEN

Die Luise von Marillac Klinik ist ein Haus der Vinzenz von Paul Kliniken gGMBH

Vinzenz von Paul Kliniken Logo

SUCHE

Website durchsuchen

Gute Gründe, die für einen stationären Reha-Aufenthalt sprechen

Insbesondere auch für jüngere Brustkrebs-Patientinnen, die mitten im Job, im Leben und in der Familie stehen, ist eine stationärer Rehabilitation ein wesentlicher Therapiebaustein, der optimale Voraussetzungen für eine schnelle Rückkehr und Wiedereingliederung in den Alltag schafft.

Nach den langen und harten Wochen der Diagnose und Akutbehandlung bedeutet die Entscheidung für einen stationären Reha-Aufenthalt einen ganz wichtigen Schritt in eine gesunde Zukunft und ein Leben mit und nach der Krankheit.
Auch wenn die Trennung von der Familie nach all dem Zurückliegenden nicht leicht fällt, gibt es vielfältige Argumente, die dafür sprechen, bei einem stationären Reha-Aufenthalt in Bad Überkingen neue Kraft für die Zukunft und die Wiedereingliederung in den Alltag zu schöpfen:

  • Optimale medizinische und psychoonkologische Rehabilitation zur Verbesserung der Lebensqualität und besserer Bewältigung der Krankheitsfolgen
  • Schnellere Wiedereingliederung in den Beruf und das soziale Umfeld
  • Konzentration auf die eigenen Bedürfnisse und Abbau von Ängsten
  • Austausch unter Gleichgesinnten in einem positiven Umfeld
  • Wiederaufbau des Körpergefühls und Selbstbewusstseins
  • Integration von Familie und Partnern
  • Klärung von sozialen Fragen und persönlichen Problemstellungen – im Job wie im Alltag

 

Druckausgabe
Kontakt