Bild Luise von Marillac Klinik

BALANCE ZWISCHEN KÖRPER, GEIST UND SEELE WIEDERFINDEN

SUCHE

Website durchsuchen

Junge, innovative Brustkrebs-Rehakonzepte der Zukunft

Moderne onkologische Rehabilitationskonzepte für Brustkrebspatientinnen basieren auf einem ganzheitlichen Behandlungsansatz („alles aus einer Hand“). Die Patientinnen werden in allen Phasen ihrer Erkrankung – von der Vorsorge über die Akut- und Strahlenbehandlung bis zur medizinische Rehabilitation und Nachsorge – durchgehend mit einbezogen. Eine lückenlose Behandlungskette ohne Schnittstellenprobleme gewährleistet somit eine optimale Behandlung.
Auch wird neuesten Erkenntnissen Rechnung getragen, die besagen, dass sich eine frühe Wiederaufnahme von körperlicher Aktivität günstig auf den Verlauf der Erkrankung auswirken kann.
Gleichzeitig wird im Moment an flexiblen Therapieprogrammen gearbeitet, die einen schonend ineinander greifenden Behandlungsablauf ermöglichen. Bei diesem Ansatz können einzelne Leistungen und Behandlungsabschnitte der Rehabilitation bereits während der laufenden Bestrahlung oder im Intervall der Chemotherapie-Zyklen in Anspruch genommen werden.

 

Druckausgabe
Kontakt