Bild Luise von Marillac Klinik

TUT GUT: UNSER ANGEBOT FÜR DAS KÖRPERLICHE UND SEELISCHE WOHLBEFINDEN

Die Luise von Marillac Klinik ist ein Haus der Vinzenz von Paul Kliniken gGmbH

Vinzenz von Paul Kliniken Logo

SUCHE

Website durchsuchen

Newsartikel

13.04.2015 13:29

„Spender-Herzen“ für die Luise von Marillac Klinik

Schülerinnen und Schüler engagieren sich für die Brustkrebspatientinnen der Luise von Marillac Klinik und „spenden Herzen gegen Schmerzen“.


Die speziell angefertigten Kissen in Herzform werden unter dem Arm getragen und tragen dazu bei, bei operierten Brustkrebspatientinnen den Druckschmerz zwischen Arm und Wunde zu verringern.

Bei den „herzigen Spenden“ handelt es sich um speziell angefertigte Kissen in Herzform, die unter dem Arm getragen werden, und dazu beitragen, bei operierten Brustkrebspatientinnen den Druckschmerz zwischen Arm und Wunde zu verringern. Am 9. April traf eine neue „Lieferung“ Herzkissen in der Luise von Marillac Klinik ein, und die Patientinnen konnten sich ihr Lieblingsherz aussuchen.

 

Die Aktion ist das Ergebnis einer interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen der Hauswirtschaftlichen Schule Stuttgart-Ost und dem Berufskolleg Pflege der Hedwig-Dohm-Schule. Das von den Lehrerinnen Waltraud Burkhart und Susanne Sippel initiierte und betreute Projekt wurde inzwischen als praxisnahes Lernen als fester Bestandteil in den Lehrplan integriert. Zunächst befasste man sich mit dem Thema Brustkrebs und begann anschließend mit der Herstellung von bunten Herzkissen. Die Form der Kissen hat neben dem medizinischen Hintergrund natürlich auch einen emotionalen Aspekt und soll Herzenswärme und Hoffnung spenden.


 

Druckausgabe
Kontakt